SHS Stahl-Holding-Saar wird Partner

SHS Stahl-Holding-Saar wird Partner

SHS Stahl-Holding-Saar wird Partner im Software Campus

Der Software Campus begrüßt ein weiteres Unternehmen im Partnerkreis: Mit der aktuellen Bewerbungsphase tritt die SHS Stahl-Holding-Saar (SHS) mit den beiden großen Unternehmen Saarstahl und Dillinger dem Programm bei. Mit über 13.600 MitarbeiterInnen weltweit prägen sie das Saarland und gehören auch international zu den führenden stahlproduzierenden Unternehmen.

„Wir freuen uns, Partner des Software Campus zu sein und IT-Studierenden die Möglichkeit zu geben, sich bei uns sehr praxisnah weiterzuentwickeln“, so Dr. Heike Busch, Leiterin Digitalisierung. „Die Talente können sich bei uns mit ihren Ideen in innovativen Projekten einbringen und gemeinsam mit uns unsere Aktivitäten im Bereich „Industrie 4.0 und Digitalisierung“ vorantreiben – eine Win-Win-Situation für beide Seiten. Unsere Forschungsthemen umfassen neben eher typischen Fragestellungen wie Digital Twins, Data Science und Digital Engineering auch Projekte im Bereich Nachhaltigkeit. Hier kann die IT einen wesentlichen Beitrag leisten. Wir sind schon sehr gespannt auf die Zusammenarbeit mit den jungen Forschern.“

Digitale Transformation der Stahlindustrie

Die SHS – Stahl-Holding-Saar investiert kontinuierlich in eine weitere Modernisierung und Optimierung der Anlagen und Prozesse und verfolgt die industrielle Digitalisierungsstrategie Industrie 4.0. Für den aktuellen Jahrgang sucht das Unternehmen Forschende in folgenden Bereichen:

  • Entwicklung eines ML-basierten, automatischen Reportingsystems
  • Digitaler Zwilling im Bereich Produktionsanlagen und -systemen sowie Produkten
  • Digital Engineering im Zusammenspiel mit Lean-Methoden und Software Engineering
  • Greenfield-Migration einer Brownfield Umgebung
  • Vorhersage von Produkteigenschaften mit Hilfe maschineller Lernverfahren
  • Selbstlernendes System zur Unterstützung von Mitarbeitenden in Produktionsanlagen
  • Konsortial-Blockchain
  • Datenmodell für die Produktgenealogie zur Materialverfolgung

Nachhaltig: Mehr als nur Grüner Stahl

Nachhaltiges und verantwortungsvolles Handeln ist in der SHS – Gruppe fest verankert und ein traditionelles Kernelement der Unternehmenspolitik. In ihrem umfassenden Nachhaltigkeitsansatz stehen die Unternehmen der SHS-Gruppe zur ihrer Verantwortung für heutige und zukünftige Generationen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Stakeholdern und wollen qualitativ hochwertige Produkte aus Stahl auf nachhaltige Weise herstellen.

Die SHS-Gruppe bekennt sich zu den Zielen des Pariser Klimaabkommens und will ihren Beitrag zu einer CO2-neutralen Stahlproduktion leisten. In ihrem Transformationsprozess hin zur Produktion von grünem Stahl steht für das Unternehmen – heute und in der Zukunft – die Verantwortung für den Menschen und die Umwelt im Vordergrund. Basierend auf dem bisher Erreichten und mit Blick auf eine lebenswerte Zukunft für alle, identifiziert die SHS-Gruppe stetig weitere Verbesserungspotenziale und definiert anspruchsvolle Ziele neu.

Ihr Wissen und ihre Erfahrungen dazu vermittelt sie im Rahmen der Software Campus-Trainings an die Programmteilnehmenden.

© SHS Stahl-Holding-Saar