Kostenloser Onlinekurs Green IT & Transformation

Zukunft nachhaltig gestalten: Onlinekurs zu digitaler Transformation von Green IT bis zu nachhaltigen Geschäftsmodellen mit Zertifikat

 

Lerne und entdecke, wie die Informationstechnologie zur Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft beitragen kann! Wir haben den nachfolgenden MOOC (Massive Open Online Course) produziert: Eco-Tech: Decoding IT’s impact on a sustainable future.
Er verbindet wissenschaftliche Präzision mit allgemein verständlichen Erklärungen und bietet einen tiefen Einblick in die Zusammenhänge zwischen Technologie und ökologischer, ökonomischer und sozialer Nachhaltigkeit. Von den Grundlagen der Klimawissenschaft über nachhaltige Geschäftsmodelle bis hin zu fortgeschrittenen Anwendungen von Green Computing und künstlicher Intelligenz untersuchen wir das breite Spektrum der Herausforderungen und Möglichkeiten, die die Informationstechnologie im Kampf gegen den Klimawandel bietet. Dazu haben wir neun Expert*innen eingeladen, ihre unterschiedlichen Perspektiven mitunter zur Verbesserung der Infrastruktur und einer nachhaltigeren Umwelt zu teilen – sowohl aus unserem Software Campus-Partnernetzwerk, als auch darüber hinaus.

Unser E-Learning-Angebot richtet sich an ein breites Spektrum von Lernenden: unsere Software Campus-Teilnehmenden und (zukünftige) IT-Doktorand*innen, die ihr Verständnis für nachhaltige Technologien vertiefen möchten. Aber auch allgemein Interessierte, die keine Vorkenntnisse haben und neugierig auf die Rolle der Technologie in der Nachhaltigkeit sind, sind willkommen.

Der Kurs ist offen und kostenlos für alle sowie bilingual.


Unser Ziel:
Mit diesem gratis MOOC möchten wir einen Raum kreieren, in dem Promovierende mit profundem Wissen in der IT – sowie für diejenigen, die an Technologie oder eine nachhaltige Infrastruktur interessiert sind – die Möglichkeit haben einen positiven Beitrag für die Umwelt zu leisten, neue Einblicke zu generieren und sich weiterzubilden.

Da diverse Technologien einen stetig wachsenden Einfluss auf unser Leben haben, wissen wir, dass es ebenso essenziell ist, Wege zu finden, in denen Innovation und Nachhaltigkeit miteinander verflochten werden.

 

Das lernst du:

  • Du verstehst die grundlegende Beziehung zwischen IT und Nachhaltigkeit
  • Du gewinnst Einblicke in den Ressourcenverbrauch von digitalen Infrastrukturen, Green Computing, Green IT, nachhaltiges Design und die Rolle von KI bei Umweltlösungen.
  • Du analysierst Beispiele von Produkten und Services von Unternehmen, die Nachhaltigkeit(smanagement) in ihr Ethos integrieren.
  • Du arbeitest gemeinsam mit anderen Lernenden an einer Mission, um das Gelernte praktisch und wirkungsvoll anzuwenden und innovative Lösungen und Maßnahmen für Deutschland zu skizzieren.

Eco-Tech: Decoding IT’s impact on a sustainable future

3h 45 Min. (+2h Zusatzmaterial optional)

individuelles Lerntempo

deutsch und englisch

kostenlose Teilnahme

kostenloses Zertifikat

 

Konzept & Produktion

Inhalte des Onlinekurses

Einstimmung: Nachhaltigkeit & Hoffnung

Gibt es Entwicklungen, die Ihnen im Hinblick auf die Klimakrise Hoffnung geben?

Lernerfahrungen und einige Infos zum Start

Erste Grundlagen mit unseren Expert*innen

Serie 1: Grundlagen und Praktiken der grünen Technologie

  • Was ist Green IT? Erkundung nachhaltiger Technologie
  • Grüne Hardware: Design für Nachhaltigkeit
  • Der technische Wettlauf der Infrastrukturen und seine Auswirkungen auf die Umwelt: Wenn Hardware und Software aufeinandertreffen
  • Grüne Programmierung: Warum Green IT gut für die Gesellschaft ist
  • Grünes Programmieren: Von grüner Software zu nachhaltiger Produktion

Serie 2: Nachhaltigkeit in der Praxis und Herausforderungen

  • DATEV und Green IT: Pionierarbeit für nachhaltige Praktiken
  • Hinter der Fassade: Nachhaltige Modelle vs. Greenwashing-Taktiken
  • Ökonomie trifft auf Ökologie: Das Spannungsfeld zwischen Profit und Nachhaltigkeit
  • Jenseits fossiler Brennstoffe: Das Erreichen des 1,5-Grad-Ziels

Serie 3: Künstliche Intelligenz und ihre Rolle in der ökologischen Transformation

  • Die Nutzung von GenAI: Weichenstellung für eine doppelte Transformation
  • Grenzen neu definieren: Der Wandel der Perspektiven für nachhaltige KI seit GenAI
  • Entschlüsselung der Perspektiven von GenAI: Optimismus oder Skepsis?
  • Technologie als Motor des ökologischen Wandels: Die grüne Grenze der Technologie

Serie 4: Zukunftstechnologien und ihre Potenziale

  • Streben nach Innovation: Auf der Suche nach außergewöhnlichen Ideen
  • Verstehen der Grundlagen: Was ist Natural Language Processing (NLP)?
  • Ein Blick in die Zukunft: Wohin wird uns maschinelles Lernen führen?
  • Der Preis der Ressourcenzerstörung: Die Auswirkungen der Abholzung des Amazonas

Klimachaos: Reparieren oder abtauchen?

IT-Technologien und Klimakrise: Welchen Beitrag können sie leisten?

Einen neuen Kurs einschlagen: Europas Tech-Talent und Souveränität stärken

Eine grünere Zukunft gestalten: Kompetenzen für nachhaltige IT-Entwicklung

  • Was unterscheidet den CO2-Fußabdruck vom CO2-Handabdruck?
  • Kann IT absehbar CO2-netto-negativ werden?
  • Wie verhindern wir Greenwashing in der IT-Industrie?
  • Welche Kompetenzen sollten angehende IT’ler*innen neben den IT-Basics unbedingt entwickeln?

DEEP DIVE Ina Schieferdecker: Die Zwillingstransformation meistern: Digitalisierung und Nachhaltigkeit

DEEP DIVE Marcus Ertelt: Vom Fußabdruck zum Handabdruck: Wie man die Auswirkungen von IT auf die Umwelt ändern kann

Grüne Bytes: Programmieren, ohne den Planeten zu zerstören

Der globale Ruf nach Verantwortung: Das Erbe von morgen gestalten

Dekarbonisierung im IT-Sektor: Herausforderungen und Chancen

  • Was sind die 3 zentralen Herausforderungen für die Dekarbonisierung des IT-Sektors?
  • In welchem IT-Bereich hat man den größten Einfluss auf den CO2-Fuß- bzw. -Handabdruck?
  • Wie verhindern wir Greenwashing in der IT-Industrie und forcieren einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen?
  • Welchen Beitrag kann Technologie leisten, CO2 einzusparen oder Prozesse zu transformieren, z.B. mit Blick auf Infrastrukturen?
  • Welche Kompetenzen sollten angehende IT’ler*innen neben den IT-Basics unbedingt entwickeln?

DEEP DIVE Julian Gommlich: Nachhaltigkeit per Design: Das A bis Z der grünen Software

DEEP DIVE Joakim von Kistowski: Öko-Server: Navigation durch das Labyrinth von Cloud- und Hardware-Nachhaltigkeit

Die Karte des Unerforschten: Ein Einblick in Green Design

Die Physik der Öko-Technologie: Komplexität navigieren für eine nachhaltige digitale Zukunft

Vorhersage der Klimazukunft: Regionale Präzision und die Grenzen der Zeit

  • Wie gut können Sie bereits die Klimaentwicklungen in verschiedenen Weltregionen aufgrund vorhandener Daten berechnen? Und mit welchem Zeithorizont?

Blick in die Zukunft: Herausforderungen der Fusionstechnologie

  • Was genau macht die SPRIND-Tochter Pulsed Light Technologies?
  • Wo steht Deutschland im internationalen Vergleich der Fusionstechnologien?
  • Welche Expertise ist für die Entwicklung dieser neuen Technologie erforderlich?
  • Was könnte junge Menschen an einer solchen Karriere reizen und welche Kompetenz sollte man dafür entwickeln?

DEEP DIVE Antonia Schmalz: Grünes Computing: Mit energieeffizienten Technologien die Zukunft gestalten

DEEP DIVE Niklas Boers: Kipppunkte voraus: Hybride Modellierung der Erdsystemdynamik

Intelligente Energie, grüne Technologie: Ist die KI-Zukunft jetzt?

Warum sind wir hier? Ermittlung der wahren Kosten des digitalen Fortschritts

Nachhaltige KI entwickeln: Grundlegende Überlegungen für eine grünere Zukunft

  • Was sind aus Ihrer Sicht die wichtigsten Nachhaltigkeitskriterien für künstliche Intelligenz?
  • Worauf sollten Einzelne besonders achten bei der Nutzung von KI?
  • Warum sollten sich junge Forschende aus dem Energiebereich mit Smart Grid & KI beschäftigen?

DEEP DIVE Friederike Rohde: SustAInability Index

TAKE ACTION: Sprecht über eure Vision

Profit mit Sinn: Das neue Unternehmensethos

Das grüne Dilemma: Den Lärm des Greenwashings durchdringen, Kreislaufwirtschaft

  • Von der Idee zur Nachhaltigkeit: Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle
  • Welche nachhaltigen Geschäftsmodelle gibt es bereits?
  • Wie werden diese Geschäftsmodelle von innovativen Unternehmen umgesetzt?
  • Welche Herausforderungen haben sie gelöst und welche Innovationsmöglichkeiten haben sie ergriffen?
  • Wie ordnen Sie Tesla als disruptives nachhaltiges Geschäftsmodell ein?

Nachhaltigkeitsanalyse: Überraschungen und Empfehlungen aus SDG-Dashboard-Ergebnissen

  • Warum beschäftigen Sie sich mit Nachhaltigkeitsberichten von Unternehmen?
  • Hat Sie an den Ergebnissen Ihrer Analyse etwas überrascht?
  • Was würden Sie Unternehmen empfehlen, damit ihre Nachhaltigkeitsreports nicht nur bloßes Greenwashing sind?
  • Wie schätzen Sie generell die Möglichkeiten von IT zur Bekämpfung der Klimakrise ein – und welchen Beitrag kann Generative KI dabei spielen?
  • Jetzt arbeiten Sie am Quality und Usability Lab. Was ist das? Und warum beschäftigt man sich dort mit Nachhaltigkeitsthemen?

DEEP DIVE Florian Lüdeke-Freund: Nachhaltige Geschäftsmodellgestaltung

DEEP DIVE Charlott Jakob: Öko-Analytik: Von nachhaltigen Berichten zu SDGs

Euer gemeinsamer Auftrag

Klimaneutralität – Optionen für eine ambitionierte Weichenstellung und Umsetzung

Wie geht es weiter?

Innovationen mit Zukunft

CO2-Bilanz optimieren: Empfehlungen für IT-Unternehmen

  • Was empfehlen Sie anderen IT-Unternehmen, wie sie ihre CO2-Bilanz verbessern können?

Trailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere Referent*innen und ihre Themen

FAQ

Muss ich den Kurs in einem bestimmten Zeitraum absolvieren?

Nein, der Abschluss ist an keinen bestimmten Zeitraum gebunden. Die Kursinhalte sind on-demand (nach Bedarf) jederzeit verfügbar und können individuell abgerufen werden.

Kann ich mich jederzeit anmelden?

Ja, da der Kursstart individuell festgelegt werden kann, ist die Anmeldung jederzeit möglich.

Ist der Onlinekurs nur für eine bestimmte Zielgruppe?

Auch wenn der Onlinekurs primär für Promovierende der Informatik erstellt wurde, laden wir jede interessierte Person herzlich dazu ein, sich in unserem Onlinekurs einzuschreiben. 

Lerne ich in diesem Kurs Programmieren?

Unser Kurs baut auf vorhandenem Programmierwissen auf und ordnet Ansätze wie Green IT, Green Coding und Nachhaltigkeit von Künstlicher Intelligenz (KI) mit umfangreichen Informationen ein, vermittelt aber keine Programmierkenntnisse.

Geht es in diesem Kurs auch um Nachhaltigkeitsmanagement?

Ja, unser Kurs beleuchtet die Zusammenhänge zwischen Technologie und ökologischer, ökonomischer und sozialer Nachhaltigkeit und stellt Lösungen zu nachhaltigem Management vor.

Was ist das Ziel des Onlinekurses?

Mit unserem gratis MOOC möchten wir einen Raum kreieren, in dem Promovierende mit profundem Wissen in der IT – sowie für diejenigen, die an Technologie oder eine nachhaltige Infrastruktur interessiert sind – die Möglichkeit haben einen positiven Beitrag für die Umwelt zu leisten, neue Einblicke zu generieren und sich weiterzubilden.

Kann ich für meine Kursteilnahme ein Zertifikat erhalten?

Ja, sobald 80% des Inhaltes des Kurses angesehen bzw. durchgeführt wurden, wird ein Zertifikat ausgestellt. Dieses Zertifikat ist kostenlos, ebenso wie die Teilnahme am gesamten E-Learning-Angebot “Eco-Tech: Decoding IT’s impact on a sustainable future”. Das Zertifikat kann bei LinkedIn unter “Bescheinigungen und Zertifikate” eingebunden werden.