Ben Hermann und Lisa Nguyen beim 7. Heidelberg Laureate Forum

Ben Hermann und Lisa Nguyen beim 7. Heidelberg Laureate Forum

Dr. Ben Hermann und Lisa Nguyen nehmen am Heidelberg Laureate Forum 2019 teil

Der Software Campus Alumni Dr. Ben Hermann und die aktuelle Teilnehmerin Lisa Nguyen haben sich für die Teilnahme an dem 7. Heidelberg Laureate Forum (HLF) (22.09. – 27.09.2019) qualifiziert. Beide forschen derzeit in der Fachgruppe Softwaretechnik am Heinz Nixdorf Institut der Universität Paderborn und kooperier(t)en im Software Campus mit der Software AG.

Das HLF ist eine der prestigeträchtigsten Konferenzen der Fachbereiche Mathematik und Informatik, bei der Nachwuchswissenschaftler*innen auf die in ihren Fächern renommierten Wissenschaftler*innen treffen und sich austauschen können. Dabei versteht sich das HLF nicht als typische Konferenz, sondern eher als Networking Event, bei dem vor allem der fachliche Austausch untereinander im Mittelpunkt stehen soll. Im Rahmen des 7. HLF werden zahlreiche Workshops, Vorträge und Netzwerk-Events stattfinden, an denen die Preisträger*innen der wichtigsten wissenschaftlichen Auszeichnungen wie dem ACM A.M. Turing Award, dem Abelpreis, des ACM Prize in Computing, der Fields-Medaille und des Nevanlinna-Preises ebenfalls teilnehmen werden.

Die Stiftung lädt pro Jahr weltweit nur jeweils 200 Nachwuchswissenschaftler*innen der beiden Fachbereiche ein. Um eine Einladung zu erhalten, müssen die Bewerber*innen zuvor ein aufwendiges Bewerbungs- und Auswahlverfahren durchlaufen. Dafür müssen sie bspw. mindestens zwei Empfehlungsschreiben renommierter Wissenschaftler*innen mit Ihren Bewerbungsunterlagen einreichen. Ben Hermann und Lisa Nguyen konnten sich unter insgesamt 841 Bewerber*innen durchsetzen und gehören so zu den 200 Nachwuchswissenschaftler*innen der beiden Fachbereiche, die am diesjährigen HLF teilnehmen dürfen.

„Meine Motivation bestand aus drei Dingen: Zum einen darin weitere Nachwuchswissenschaftler*innen kennenzulernen, die außerhalb meiner Arbeitsfelder tätig sind, um neue und/oder interessante Kombinationen von Forschungsfeldern zu finden. Zum anderen werden bei der Woche im September viele Preisträger*innen der höchsten wissenschaftlichen Preise in den Forschungsfeldern anwesend sein. Ich erhoffe mir viel über Forschungsstrategie zu lernen. Abschließend gibt es auch die Austauschmöglichkeit mit den anderen jungen Wissenschaftler*innen, um voneinander zu lernen.“, sagt Ben.

Lisa Nguyen: „I am currently in the last months of my PhD, so when I heard about the HLF, I thought it would be a great opportunity to exchange with other young researchers from different areas of computer science and broaden my horizons for my future career. Meeting with the laureates is also an exciting perspective, and I am looking forward to learn from their experience.“.

Möglicherweise hat der Software Campus ihre Bewerbung für das HLF begünstigt: „My current Software Campus project had a large influence on my application, too. In addition to being directly associated with my latest research, my role as the project lead and grant recipient, and the partnership with the industry partner are also unsual for a PhD student. I believe that this helped shape my application in a positive way.“, so Lisa.

Wir gratulieren unseren beiden Teilnehmer*innen zur Teilnahme am diesjährigen HLF, die Erwartungen sind hoch: „Ich freue mich auf die anscheinend sehr kollaborative und entspannte Atmosphäre des Events. Die Woche in Heidelberg wird daher sicher super spannend. Zum Einen natürlich fachlich, zum Anderen natürlich auch auf der Methodenebene.“, sagt Ben.

Hier gibt es weitere Informationen zum Heidelberg Laureate Forum.

 

© Copyright: Heidelberg Laureate Forum